Muse – Erzwungenes Playback

Tjo eine italienische Fernsehshow hat die Band Muse dazu genötigt Playback aufzutreten. Das sagte dieser Live Band gar nicht zu, weshalb sie kurzerhand entschlossen haben in etwas veränderter Formation aufzutreten. Frontman am Schlagzeug, Bass für den Schlagzeuger und Keyboard für den Gitarristen – oder so. Die Videos gibts im Artikel!

Tjo eine italienische Fernsehshow hat die Band Muse dazu genötigt Playback aufzutreten. Das sagte dieser Live Band gar nicht zu, weshalb sie kurzerhand entschlossen haben in etwas veränderter Formation aufzutreten. Frontman am Schlagzeug, Bass für den Schlagzeuger und Keyboard für den Gitarristen – oder so

Genau nachzulesen unter: http://www.laut.de/vorlaut/news/2009/09/23/23134/index.htm

War nicht das erste mal dass sie sowas getan haben, und sie waren auch nicht die Ersten. Auch die Ärzte waren nicht die ersten, aber sie leben derartiges viel offensichtlicher:

Ähnliche Artikel:

XChat – Mehrere Befehle beim Verbinden

Ich bin im EuIRC unterwegs. Und da mich als Österreichischer AON Kunde der 8h Disconnect regelmäßig quält müsste ich mich biem Reconnect mit mehreren Befehlen zurückmelden um einerseits den Ghost zu entfernen, meinen nick wieder anzupassen und mich zu identifizieren.

Das ganze läuft so ab:

/ns ghost <nick> <password>
/nick <nick>
/ns identify <password>

XChat unterstützt standardmäßig jedoch nur ein Verbindungscommando, so dass hier ein kleiner Trick angewendet werden muss um ihm alle Kommandos einzubleuen. Als erstes legen wir eine Datei mit den Kommandos an:

$ vi ~/.xchat2/EUIRC.startup

In diese Tragen wir die obren Zeilen ein und ersetzen die Platzhalter dannach tragen wir im XChat unter dem Server das folgende Verbindungskommando zum ausführen des Dateiinhaltes ein

LOAD -e ~/.xchat2/EUIRC.startup

Tadaaa :D

EDIT: Arg da stand die längste Zeit ein falsches Kommando – und keiner sagt was ….

Ähnliche Artikel: