Kleine Java Tips: log4j Log Level im Programm ändern

Log4j ermöglicht einem während des Programmaufrufs das Log Level zu ändern, wie das geht wird in diesem Artikel aufgezeigt.

Will man dem Kunden nicht mit Logausgaben zumüllen, sich aber die Möglichkeit offen halten, dass dieser durch setzen eines zusätzlichen Parameters die Logausgaben erweitern kann, um im Problemfall aussagekräftigere Logfiles zu generieren, muss man dies zur Programmlaufzeit ändern. Mit diesen zwei kleinen Zeilen lässt sich das Log Level vom RootLogger für Apache Log4j wärend des Programmaufrufes ändern:

Level newLevel = Level.toLevel(level, Level.DEBUG);
Logger.getRootLogger().setLevel(newLevel);

Alternativ ist natürlich eine externe Konfigurationsdatei in der der Kunde den Parameter setzen kann und diesen auch ausführlich per Kommentar erklärt bekommt nie verkehrt.

Happy Coding

Ähnliche Artikel: