Java 8 auf der Synology DS214+

Eine schnelle Anleitung wie ich Java 8 auf meiner Synology DS214+ zum Laufen brachte.


Eine schnelle Anleitung wie ich Java 8 auf meiner Synology DS214+ zum Laufen brachte.

  1. Download des JDK 8 in der Linux ARM v6/v7 Hard Float ABI Version.
  2. Entpackt nach /opt
  3. Symlink angelegt:
    ln –s /opt/jdk1.8.0 /opt/java
  4. Zu /etc/profile folgendes hinzufügen:
    JAVA_HOME=/usr/java 
    export JAVA_HOME         
    PATH=/usr/java/bin:$PATH
  5. Neu laden mittels
    source /etc/profile
  6. Viel Spaß mit Java 8 auf der Synology DS214+

Ähnliche Artikel:

Autor: Thomas Pummer

Thomas Pummer ist Softwareentwickler an der Universität Wien. In seiner Freizeit betreut er das Open Source Projekt TrayRSS und werkt an diversen anderen kleinen Projekten. Er ist sehr interessiert an Open Source und Webentwicklung und testet gern neue Programmiersprachen.

3 Gedanken zu „Java 8 auf der Synology DS214+“

  1. Danke für die Anleitung. Ich habe eine DS213j. Im Paketzentrum gibt es doch den Oracle Java Manager. Kann ich auch den zum Installieren benutzen?

    Noch eine Frage: Bekomme ich einen JBoss auf der DS213j zum laufen? Ich weiß 512 MB RAM sind nicht viel, aber es läuft auch keine Webapp mit viel Last darauf.

    1. Du kannst mit dem Java Manager atm nur Java 7 installieren. Wenn du Java 8 brauchst (zB für filebot) musst du Java 8 wie oben beschrieben manuell installieren.
      Habe ich auf meiner DS213j auch gemacht. (natürlich mit richtigen Pfad angaben ;) )

  2. Moin,

    dein Java packst du ins /opt, aber in profiles trägst du /usr ein. Hm!? Ist schon der Wahnsinn, was Linux-Systeme alles können! :-) ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*