HOWTO: Git Commands – ein Überblick


Von Git hab ich hier ja schon ein paar mal geschrieben. Gestern war dann sogar ein Howto für den eigenen Git Server an der Reihe. Damit wir nun auch damit arbeiten können möchte ich hier kurz und knackig die wichtigsten Git Befehle anführen:

Allgemein

Um ein komplett neues Projekt lokal anzulegen, erst das Verzeichnis anlegen, dann in das Verzeichnis wechseln und abschließent Git initialisieren

$ git init

Um das Repository auszuchecken

$ git clone gitosis@example.com:repository.git

Um zu sehen was sich lokal getan hat und noch nicht commited wurde

$ git status

Um Änderungen lokal zu commiten

$ git commit -am „Commit Description“

Das Git log ansehen

$ git log
$ git log –pretty=oneline
$ git log –date=short –pretty=format:“%ad: %s“ –since=“4 month ago“

Um zu sehen was sich am Server getan hat

$ git log –no-merges origin/master

Um den eigenen Datenbestand mit den letzten Änderungen vom Server abzugleichen:

$ git fetch origin
$ git merge origin/master

$ git pull origin master

Um seine Änderungen auf den Server zu laden in den Master-branch

$ git push origin master

Branches

Einen Branch anlegen oder zu ihm wechseln

$ git checkout -b branchname

Auf einen Branch wechseln (Legt keinen neuen an wenn nicht vorhanden)

$ git checkout branchname

Einen Branch auf den Server laden

$ git push origin branch

Einen Branch mit dem aktuell ausgecheckten Branch mergen

$ git merge branchname

Einen Branch lokal löschen

git branch -d branchname

Einen Branch am Server löschen

$ git push origin :branchname

Tags

Einen Tag anlegen

$ git tag -a tagname -m „tag description“

Einen Tag zum Server schicken

$ git push origin tag tagname

Alle Tags zum Server schicken

$ git push origin –tags

Einen Tag löschen

$ git tag -d tagname

Einen Tag am Server löschen

$ git push origin :tagname

Commitverwaltung

Ein Commit zurücknehmen

$ git reset –hard HEAD^

Mehrere Commits zurücknehmen (zB 3)

$ git reset –hard HEAD^^^
$ git reset –hard HEAD~3

Patch für Server erzeugen

$ git format-patch origin/master

Patchfiles für letzten 3 Commits erzeugen

$ git format-patch HEAD^^^

Patchfile einspielen

$ git am < patchfile

Was vergessen? Ab in die Kommentare damit. Viel Erfolg beim Versionsverwalten!

Eine gute Quelle für den Einstieg in Git ist unter anderem: http://de.gitready.com/

Ähnliche Artikel:

2 Kommentare

  1. nett, aber mir fehlt noch so ein bisschen die Patch-Erzeugung … so wie beschrieben geht’s nicht (was ist mit git diff -p) ?
    „branch“ ist noch falsch geschrieben nämlich „brunch“ :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*